Project Description

Übersicht zur Krankengymnastik ZNS

Unter anderem in Fällen von Multipler Sklerose (MS), Schlaganfall (Apoplex), Querschnittlähmungen oder Parkinson hilft die Krankengymnastik am zentralen Nervensystem für eine Besserung im Bewegungsablauf, der Mobilität und der Lebensqualität.

  • Befundaufnahme mit Tests in Abstimmung mit dem Patienten

  • Training von eigenständigen Übungen

  • Erarbeitung und Definition von Zwischenzielen

  • Behandlungsdauer:

    • Gesetzlich Versicherte werden bei uns 30 min. behandelt.
    • Privatpatienten KG – ZNS 30 min.
  • Preis für 30 Minuten: 35 € zzgl. 20 € Hausbesuchspauschale

Hintergründe zur Krankengymnastik ZNS

Um als Physiotherapeut die Verordnung Krankengymnastik ZNS (ZentralNervenSystem) bei neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfall (Therapiekonzept Bobath), Querschnittlähmung (Therapie PNF) oder Multipler Sklerose durchführen zu dürfen, muss der Therapeut die bestandene Fortbildung Bobath oder PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Faszilitation) nachweisen.

Das Ehepaar Bobath forschte in der Therapie vor allem mit halbseitig gelähmten Patienten nach Schlaganfall. Daraus entwickelte sich das Bobath-Konzept.

PNF ist eine dreidimensionale physiotherapeutische Behandlungsmethode um gestörte Bewegungsabläufe wieder zu gesunden physiologischen Bewegungsmuster zu bahnen.

  LEISTUNGEN

Prof. Therapieliege inkl.
Gang- und Rolli-Training inkl.
div. Hilfsmittel inkl.
Allergenfreies Massageöl inkl.
30 Minuten 35 €

  ÖFFNUNGSZEITEN

Montag – Freitag 8:00 – 17:00
Samstag 9:00 – 17:00
Sonntag 11:00 – 16:00

  0175-3760392

Kontakt aufnehmen

Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar. Sie erreichen uns telefonisch unter 0175 3760392 (Anrufbeantworter). Außerhalb unserer Sprechzeiten senden Sie uns gerne eine Nachricht über das Kontaktformular.

Bitte wählen Sie Ihre Versicherung (Pflichtfeld)
Private KrankenversicherungGesetzliche Krankenversicherung

Bitte wählen Sie die geplante Behandlung